Analyse
Morgan Stanley bestätigt Tui mit 'Underweight'

Morgan Stanley hat die Aktien von Tui mit der Einstufung "Underweight" und einem Kursziel von 12 Euro bestätigt. Auf der geplanten Konferenz am 15.

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat die Aktien von Tui mit der Einstufung "Underweight" und einem Kursziel von 12 Euro bestätigt. Auf der geplanten Konferenz am 15. Dezember in Hannover werde der Touristik-Konzern aller Voraussicht nach Enttäuschendes über das Erreichen der Gewinnprognosen und den Stand der Restrukturierungen berichten, schrieb Analyst Jamie Rollo in einer Studie vom Freitag. Sollte das Unternehmen wider Erwarten ankündigen, sich von der Schiff-Sparte zu trennen, könne der Aktienkurs auf ein Niveau von bis zu 21 Euro steigen.

Nach den jüngsten Aussagen des Managements und der schwachen Gewinnentwicklung der Sparte sei dies aber unwahrscheinlich. Daher halten die Analysten an ihrem Ziel für den schlechtesten Fall - dem "Bear Case" - von 8 Euro fest. Positiv für den Kurs wäre hingegen neben dem Verkauf der Schiff-Sparte eine mögliche Verbesserung in beiden Bereichen - Touristik und Schifffahrt - in den kommenden drei Jahren. Da der schlechtere Fall aber wahrscheinlicher sei, ergebe sich ein unattraktives Risiko-Rendite-Verhältnis für die Aktie.

Gemäß der Einstufung "Underweight" erwartet Morgan Stanley einen unterdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley Dean Witter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%