Analyse
Morgan Stanley hebt Fraport-Ziel von 63,50 auf 80 Euro

Morgan Stanley hat ihr Kursziel für Fraport-Aktien von 63,50 auf 80,00 Euro erhöht. Das Vertrauen der Analysten in das Management des Flughafenbetreibers sei gestiegen, hieß es in einer Studie vom Freitag. Die Einstufung bleibe "Overweight".

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat ihr Kursziel für Fraport-Aktien von 63,50 auf 80,00 Euro erhöht. Das Vertrauen der Analysten in das Management des Flughafenbetreibers sei gestiegen, hieß es in einer Studie vom Freitag. Die Einstufung bleibe "Overweight".

Die Investorenkonferenz von Fraport am 21. September werde den Optimismus der Experten wahrscheinlich mit Fakten untermauern, schreibt Pablo Morales weiter. Kursrückgänge ausgelöst durch Verzögerung bei der Genehmigung einer neuen Startbahn - die Morgan Stanley im zweiten Halbjahr 2008 erwartert - böten entsprechend Kaufgelegenheiten. Wenn sich das optimistische Szenario der Analysten bestätigt, sei ein Fraport-Kurs von 102 Euro möglich.

Gemäß der Einstufung "Overweight" erwartet Morgan Stanley einen überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley Dean Witter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%