Analyse: Morgan Stanley hebt L'Oreal von 'Equal-Weight' auf 'Overweight'

Analyse
Morgan Stanley hebt L'Oreal von 'Equal-Weight' auf 'Overweight'

Morgan Stanley hat die Einschätzung für L'Oreal von "Equal-Weight" auf "Overweight" angehoben. Das neue Kursziel für den Kosmetikkonzern wird einer Studie vom Mittwoch zufolge von 60 auf 78 Euro erhöht.

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat die Einschätzung für L'Oreal von "Equal-Weight" auf "Overweight" angehoben. Das neue Kursziel für den Kosmetikkonzern wird einer Studie vom Mittwoch zufolge von 60 auf 78 Euro erhöht. Die Analysten seien sehr sicher, dass sich der Gewinn und die Margen für 2006 deutlich besser entwickeln wird als in den zwei schwachen Jahren zuvor.

Um diese optimistischere Einschätzung zu untermauern, werde die Prognose für das Umsatzwachstum für 2006 und darüber hinaus von 5,6 auf 6,7 Prozent angehoben. Die längerfristigen Gewinnschätzungen werden laut Studie für 2005 bis 2008 von zehn auf 13 Prozent erhöht. Während sich die Aktie in den vergangenen drei Jahren unterdurchschnittlich entwickelt habe, gebe es jetzt berechtigtes Aufwärtspotenzial. Zudem hoben die Analysten die Einschätzung für den Sektor von "Cautios" auf "In-Line" an.

Gemäß der Einstufung "Overweight" erwartet Morgan Stanley einen überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley Dean Witter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%