Analyse
Morgan Stanley hebt Wacker-Ziel auf 161 Euro

Morgan Stanley hat das Kursziel für die Aktie von Wacker Chemie von 140 auf 161 Euro angehoben und den Titel mit "Overweight" und dem Zusatz "V" für volatil bestätigt.

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat das Kursziel für die Aktie von Wacker Chemie von 140 auf 161 Euro angehoben und den Titel mit "Overweight" und dem Zusatz "V" für volatil bestätigt. Der Ausblick für Siltronic sei besser als ursprünglich prognostiziert, schrieb Analyst Michael Eastwood in einer Studie vom Freitag. Eastwood passte daher seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie für 2007 und 2008 um 21 und 14 Prozent nach oben an. Nach eher verhalten formulierten Zielen sei die Gelegenheit zum Kauf der Aktie günstig.

Mit der neuen Kapazität für 300-mm Waver sei das Halbleitergeschäft Siltronic gut aufgestellt, um die starke Nachfrage auszunutzen und den Wertbeitrag für den Konzern zu maximieren. Dieses Siltronic-Potenzial sei noch nicht in den Konsenschätzungen für Wacker Chemie berücksichtig. Doch das wird sich nach Meinung von Eastwood bald ändern.

Gemäß der Einstufung "Overweight" erwartet Morgan Stanley einen überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten. Mit dem Zusatz "More Volatile" (V) geht Morgan Stanley davon aus, dass sich der Aktienpreis in einem Monat um mehr als 25 Prozent nach oben oder unten bewegen kann.

Analysierendes Institut Morgan Stanley Dean Witter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%