Analyse
Morgan Stanley hebt Ziel für Air Berlin auf 3,10 Euro

Morgan Stanley hat das Kursziel für Air-Berlin-Titel von 2,01 auf 3,10 Euro angehoben (aktueller Kurs: 4,05 Euro). Die Einstufung allerdings lautet weiterhin "Underweight".

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat das Kursziel für Air-Berlin-Titel von 2,01 auf 3,10 Euro angehoben (aktueller Kurs: 4,05 Euro). Die Einstufung allerdings lautet weiterhin "Underweight". Das neue Ziel resultiere aus niedrigeren Annahmen für die Ölpreise und Wechselkursveränderungen, schrieb Analystin Penelope Butcher in einer Branchenstudie vom Donnerstag.

Allerdings sei derzeit ein Absinken der Nachfrage im Premiumsegment zu verzeichnen, fuhr die Analystin fort. Dieser Trend dürfte sich ihrer Meinung nach kurzfristig auch nicht umkehren. Sie verwies darauf, dass die Anzahl der Geschäftsreisenden sinke und sich die Geschäftsreisepolitik momentan generell ändere.

Gemäß der Einstufung "Underweight" erwartet Morgan Stanley einen unterdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%