Analyse
Morgan Stanley hebt Ziel für Pro Sieben Sat Eins auf 12,50 Euro

Morgan Stanley hat das Kursziel für Pro Sieben Sat Eins nach Zahlen von 12,00 auf 12,50 (Kurs: 7,50) Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Neunmonatszahlen seien sehr gut ausgefallen, schrieb Analyst Julien Rossi in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat das Kursziel für Pro Sieben Sat Eins nach Zahlen von 12,00 auf 12,50 (Kurs: 7,50) Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Neunmonatszahlen seien sehr gut ausgefallen, schrieb Analyst Julien Rossi in einer Studie vom Freitag. Vor dem wichtigen vierten Quartal sei es erfreulich, dass die TV-Werbeeinnahmen wieder anzögen und das Management sich optimistisch hinsichtlich der Geschäftslage äußere.

Der Ausblick sei zudem klar positiv, fügte Rossi hinzu. Der Konzernchef sei zuversichtlich, im kommenden Jahr die Preise erhöhen zu können, zumindest in den zwei Hauptmärkten Deutschland und den Niederlanden. Er habe seine Prognose für die Nettowerbeerlöse in Deutschland von minus 5,1 auf minus vier Prozent angehoben. Der Abschlag, mit dem die Aktien gegenüber Konkurrenten und dem Sektor gehandelt werden, ist in seinen Augen nicht gerechtfertigt.

Gemäß der Einstufung "Overweight" erwartet Morgan Stanley einen überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%