Analyse: Morgan Stanley nimmt Volkswagen (VW) mit 'Overweight' wieder auf

Analyse
Morgan Stanley nimmt Volkswagen (VW) mit 'Overweight' wieder auf

London (dpa-AFX Broker) - Morgan Stanley hat die Einschätzung für die Aktien von Volkswagen (VW) mit "Overweight" und einem Kursziel von 107,00 Euro wieder aufgenommen. Der Titel sei sehr billig bewertet, schreiben die Analysten in einer Studie vom Dienstag.

London (dpa-AFX Broker) - Morgan Stanley hat die Einschätzung für die Aktien von Volkswagen (VW) mit "Overweight" und einem Kursziel von 107,00 Euro wieder aufgenommen. Der Titel sei sehr billig bewertet, schreiben die Analysten in einer Studie vom Dienstag.

Das Unternehmen sei auf einem guten Weg, den Gewinn je Aktie (EPS) auf über 10 Euro zu steigern, was einen Kurs von über 100 Euro unterstützen sollte. Die wahrscheinliche Abschaffung des VW-Gesetzes dürfte dem Großaktionär Porsche die Möglichkeit offen halten, das volle Potenzial der globalen VW-Lizenzen auszuschöpfen und im Kampf mit Konkurrenten wie Toyota Motor besser bestehen zu können.

Gemäß der Einstufung "Overweight" erwartet Morgan Stanley einen überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley Dean Witter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%