Analyse
Morgan Stanley senkt SAP-Ziel von 48 auf 46 Euro

Morgan Stanley hat das Kursziel für die SAP-Aktie von 48 auf 46 Euro gesenkt und den Titel mit "Overweight" und dem Zusatz "V" für volatil bestätigt. Das neue Ziel habe währungsbedingte Gründe, schrieb Analyst Gary Rollo in einer Studie vom Montag.

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat das Kursziel für die SAP-Aktie von 48 auf 46 Euro gesenkt und den Titel mit "Overweight" und dem Zusatz "V" für volatil bestätigt. Das neue Ziel habe währungsbedingte Gründe, schrieb Analyst Gary Rollo in einer Studie vom Montag. Nach den Erstquartalszahlen und der starken operativen Entwicklung dürfte das Vertrauen der Anleger in das Papier des Software-Unternehmens wieder steigen.

Das Übertreffen der Markterwartungen für das erste Quartal beflügele die Auffassung der Investoren, dass die Prognosen für das Gesamtjahr realistisch seien. In Erwartung positiver Nachrichten in Bezug auf die operative Entwicklung in diesem Quartal erscheine die Bewertung richtig. Da das Vertrauen zurückkehre, sollte sich auch die Aktie wieder gut entwickeln.

Gemäß der Einstufung "Overweight" erwartet Morgan Stanley einen überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten. Mit dem Zusatz "More Volatile" geht Morgan Stanley zudem davon aus, dass sich der Aktienpreis in einem Monat um mehr als 25 Prozent nach oben bewegen kann.

Analysierendes Institut Morgan Stanley Dean Witter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%