Analyse
Morgan Stanley senkt Symrise auf „Equal-weight“

Morgan Stanley hat Symrise-Aktien von "Overweight" auf "Equal-weight" abgestuft und das Kursziel von 11,00 auf 10,00 (Kurs: 9,83) Euro reduziert.

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat Symrise-Aktien von "Overweight" auf "Equal-weight" abgestuft und das Kursziel von 11,00 auf 10,00 (Kurs: 9,83) Euro reduziert. Analyst Erik Sjogren verwies in einer Studie vom Freitag auf den schwierigen operativen Ausblick für den Geruchs- und Geschmacksstoffanbieter, die zunehmende Fokussierung der Bilanzaufstellung und die relativ starke Kursentwicklung. Der widerstandsfähige Kunden- und Produktmix sei bereits eingepreist und die Zahlen des ersten Quartals hätten gezeigt, dass auch Symrise nicht immun gegen den Abschwung sei.

Er rechne damit, dass Symrise angesichts seiner hohen Verschuldung den Fokus vermehrt auf deren Abbau richten wird. Gleichzeitig hob er hervor, dass der Konzern die Schulden dank der Generierung von Barmitteln gut abbauen sollte.

Gemäß der Einstufung "Equal-Weight" erwartet Morgan Stanley einen durchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%