Analyse: Morgan Stanley startet Fraport mit 'Overweight'

Analyse
Morgan Stanley startet Fraport mit 'Overweight'

Morgan Stanley hat die Aktien von Fraport mit 'Overweight' eingestuft. Das Kursziel liegt bei 66,00 Euro, wie aus einer Studie vom Donnerstag hervorgeht.

dpa-afx FRANKFURT. Morgan Stanley hat die Aktien von Fraport mit 'Overweight' eingestuft. Das Kursziel liegt bei 66,00 Euro, wie aus einer Studie vom Donnerstag hervorgeht.

Die Analysten sehen beim Flughafenbetreiber Wertschöpfungspotenziale im Handels- und Vermietungsmanagement und bei der Restrukturierung der Geschäftsbereiche. Zudem sei eine Erhöhung des Fremdkapitalanteils absehbar. Die Experten erwarten demnach eine außerordentliche Dividendenausschüttung in Höhe von einer Milliarde Euro. Bei Zusammentreffen aller positiven Faktoren sei im Idealfall ein Kurs von 98 Euro denkbar, hieß es weiter.

Gemäß der Einstufung "Overweight" erwartet Morgan Stanley einen überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley Dean Witter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%