Analyse
Morgan Stanley startet Hhla mit „Equal-weight“

London (dpa-AFX Broker) - Morgan Stanley hat die Aktien der Hamburger Hafen und Logistik AG (Hhla) in einer Ersteinschätzung mit "Equal-weight" und einem Kursziel von 61,00 Euro bewertet.

London (dpa-AFX Broker) - Morgan Stanley hat die Aktien der Hamburger Hafen und Logistik AG (Hhla) in einer Ersteinschätzung mit "Equal-weight" und einem Kursziel von 61,00 Euro bewertet. Die Häfen seien zwar nicht immun gegen den globalen Wirtschaftsabschwung, mit steten Gebühreneinnahmen und einem im Vergleich zur Gesamtwirtschaft überdurchschnittlichen Wachstum sowie der hohen Profitabilität sei der Sektor aber attraktiv, schrieb Analyst Menno Sanderse in einer Studie vom Donnerstag.

Das Wachstum bei Häfen werde in den kommenden zwölf Monaten wahrscheinlich unter den langfristigen Durchschnitt von zehn Prozent fallen, allerdings sollte der Einfluss auf die Gewinne begrenzt sein, da die Kapazitätsauslastung derzeit vielerorts mehr als 100 Prozent betrage. Nichtsdestotrotz dürfte sich das Gewinnwachstum verlangsamen und die Margenexpansion zum Stoppen kommen.

Sanderse bevorzugt die Aktien von Infrastrukturtiteln wie Ferrovial und Abertis . Häfen hätten größere operative Risiken als Betreiber von Straßen und könnten mit mehr Wettbewerb konfrontiert werden. Den Aktien des russischen Wettbewerbers und Seehafenbetreibers Ncsp zieht Sanderse die Titel der Hhla aber wegen niedrigerer Gewinnrisiken und der höheren Transparenz vor.

Gemäß der Einstufung "Equal-Weight" erwartet Morgan Stanley einen durchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%