Analyse
Needham bekräftigt Hewlett-Packard mit „Buy“

Needham hat die Aktien von Hewlett-Packard mit "Buy" bestätigt. Auch das Kursziel für die Papiere des Computerkonzerns bekräftigten die Experten in einer am Mittwoch in New York veröffentlichten Analyse mit 57 Dollar.

dpa-afx NEW YORK. Needham hat die Aktien von Hewlett-Packard mit "Buy" bestätigt. Auch das Kursziel für die Papiere des Computerkonzerns bekräftigten die Experten in einer am Mittwoch in New York veröffentlichten Analyse mit 57 Dollar. Das Unternehmen habe auf der am Vortag stattgefundenen Analystenkonferenz einen erreichbaren, wenn nicht konservativen Geschäftsplan für die Fiskaljahre 2008 und 2009 vorgelegt.

Hewlett-Packard konzentriere sich weiter auf das Erzielen eines soliden Wachstums in den Kernmärkten und den sich entwickelnden Ländern, hieß es in der Analyse weiter. Gleichzeitig achte das Unternehmen weiterhin auf seine Kostenstruktur. Beides zusammen sollte zu einem Ergebniswachstum über dem Umsatzwachstum führen.

Angesichts der stabilen IT-Ausgaben in den Kernmärkten des Unternehmens werde Hewlett-Packard sich weiter besser entwickeln als andere Werte. Dazu beitragen dürfte auch der vorherrschende Strom der internationalen Umsätze.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Needham davon aus, dass die Titel in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag zwischen zehn bis 25 Prozent erzielen werden.

Analysierendes Institut Needham.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%