Analyse: Needham belässt Yahoo! auf „Buy“

Analyse
Needham belässt Yahoo! auf „Buy“

Needham hat Yahoo! nach einem Personalwechsel an der Spitze des Internet-Konzerns auf "Buy" belassen. Das Kursziel betrage weiterhin 14 Dollar, schrieb Analyst Mark May in einer Studie vom Mittwoch (letzter Kurs: 12,10 Dollar).

dpa-afx NEW YORK. Needham hat Yahoo! nach einem Personalwechsel an der Spitze des Internet-Konzerns auf "Buy" belassen. Das Kursziel betrage weiterhin 14 Dollar, schrieb Analyst Mark May in einer Studie vom Mittwoch (letzter Kurs: 12,10 Dollar). Mit der amerikanischen Software-Managerin Carol Bartz als Nachfolgerin von Yahoo! -Mitgründer Jerry Yang habe das Unternehmen eine gute Wahl getroffen. So besitze Bartz einen starken technischen Hintergrund und habe bereits erfolgreich eine große Aktiengeselllschaft geführt.

Zudem sei Carol Bartz sowohl bei Investoren und Anlegern als auch bei den Branchenkollegen eine angesehen Persönlichkeit, fuhr der Needham-Experte fort. Vor einer endgültigen Bewertung der Personalie warte er jedoch zunächst einmal auf neue Informationen, etwa in Bezug auf die Strategie beziehungsweise die Vision der neuen Chefin.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Needham davon aus, dass die Titel in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag zwischen zehn bis 25 Prozent erzielen werden.

Analysierendes Institut Needham.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%