Analyse
Needham hebt Webmd Health von „Hold“ auf „Buy“

Needham hat Webmd Health Corporation (Webmd) nach Zahlen von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Der Betreiber von Gesundheitsplattformen im Internet habe die Erwartungen im dritten Quartal übertroffen, schrieb Analyst Mark May in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx NEW YORK. Needham hat Webmd Health Corporation (Webmd) nach Zahlen von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Der Betreiber von Gesundheitsplattformen im Internet habe die Erwartungen im dritten Quartal übertroffen, schrieb Analyst Mark May in einer Studie vom Donnerstag. Die fundamentalen Daten von Webmd seien solide. May erhöhte seine Gewinnschätzungen je Aktie für 2007 und 2008. Das Kursziel wurde bei 51 Dollar bestätigt.

Neben der fundamental guten Verfassung des Unternehmens zeige sich auch der Mediensektor - der mit dem Gesundheitsmarkt verbunden sei - solide, betonte der Analyst. Allerdings seien die Gewinnprognosen für das vierte Quartal wegen des dennoch etwas verhaltenen Umfelds für Werbung und Portalverkäufe vom Unternehmen etwas reduziert worden. May begründete unterdessen die Erhöhung seiner Prognosen für 2008 mit der erwarteten Erholung bei Werbeeinnahmen.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Needham davon aus, dass die Titel in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag zwischen zehn bis 25 Prozent erzielen werden.

Analysierendes Institut Needham.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%