Analyse
Needham hebt Ziel für Research in Motion auf 150 Dollar

Die Analysten von Needahm haben das Kursziel für Research In Motion (RIM) nach Zahlen von 115 auf 150 Dollar angehoben. Die Ergebnisse des Anbieters von Taschencomputern seien sehr gut ausgefallen, hieß es in einer Studie vom Freitag. Die Einstufung "Buy" wurde bestätigt.

dpa-afx NEW YORK. Die Analysten von Needahm haben das Kursziel für Research In Motion (RIM) nach Zahlen von 115 auf 150 Dollar angehoben. Die Ergebnisse des Anbieters von Taschencomputern seien sehr gut ausgefallen, hieß es in einer Studie vom Freitag. Die Einstufung "Buy" wurde bestätigt.

Einen besonderen Beitrag lieferte das neue, verbraucherorientierte Pearl Phone. Die Fähigkeit von RIM, neue Software, Zwischenanwendungen und Hardware nahtlos zu integrieren stelle einen deutlichen Wettbewerbsvorteil dar. Auch in den kommenden Quartalen werde das Unternehmen mit seinem Umsatzwachstum die Schätzungen voraussichtlich übertreffen.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Needham davon aus, dass die Titel in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag zwischen zehn bis 25 Prozent erzielen werden.

Analysierendes Institut Needham.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%