Analyse
Needham passt Gewinnschätzungen für Apple an

NEW York (dpa-AFX Broker) - Die Analysten von Needham haben die Gewinnschätzungen für Apple wegen der verschobenen Markteinführung des neuen OS-Betriebssystems "Leopard" angepasst.

NEW York (dpa-AFX Broker) - Die Analysten von Needham haben die Gewinnschätzungen für Apple wegen der verschobenen Markteinführung des neuen OS-Betriebssystems "Leopard" angepasst. Während sie für das laufende Geschäftsjahr die Prognose für den Gewinn je Aktie (EPS) leicht senken, heben sie die Schätzung für 2008 an. Die Einführung von "Leopard" sollte die hochmargigen Softwareerlöse antreiben, da Mac-Besitzer ihre Rechner dann aufrüsteten, heißt es - wegen der Verschiebung würden Gewinne vom laufenden ins kommende Jahr verschoben. Die Einstufung bleibt "Buy", das Kursziel 135 Dollar.

Auch wenn die Käufe von Mac-Computern ebenfalls verschoben werden könnten, erwarteten sie keinen größeren Einfluss auf die Nachfrage, schreiben die Analysten weiter. Im Gegensatz zu Microsofts Betriebssystemen werde OS häufig aktualisiert. Der Bruch zum Neuen sei daher nicht so groß. Gemäß der Einstufung "Buy" geht Needham davon aus, dass die Titel in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag zwischen zehn bis 25 Prozent erzielen werden.

Analysierendes Institut Needham.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%