Analyse
Needham senkt Alnylam Pharmaceuticals auf „Hold“

NEW York (dpa-AFX) – Needham hat die Aktien von Alnylam Pharmaceuticals von "Buy" auf "Hold" gesenkt. Das Biopharmaunternehmen habe ein sehr produktives zweites Quartal und ein gutes erstes Halbjahr hinter sich, schrieben die Analysten in einer Studie vom Montag.

NEW York (dpa-AFX) – Needham hat die Aktien von Alnylam Pharmaceuticals von "Buy" auf "Hold" gesenkt. Das Biopharmaunternehmen habe ein sehr produktives zweites Quartal und ein gutes erstes Halbjahr hinter sich, schrieben die Analysten in einer Studie vom Montag. Neben dem Übergang in die Phase-II für eine Infektionsstudie sei Alnylam ein Abkommen mit Roche Holding eingegangen, das 330 Mill. Dollar in bar eingebracht habe.

Es sei allerdings unwahrscheinlich, dass im zweiten Halbjahr noch mehr gute Nachrichten folgen werden, so die Analysten. Der Titel habe bereits deutlich an Wert gewonnen, deshalb gebe es nun nur noch wenig Aufwärtspotenzial. Ihrer Ansicht nach ist Alnylam aber ein Führer im Bereich der Rnai-(RNA-Interferenz) -Technologien.

Gemäß der Einstufung "Hold" geht Needham davon aus, dass die Titel in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag von plus/minus zehn Prozent erzielen werden.

Analysierendes Institut Needham.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%