Analyse
Needham senkt bei ATI nach Ausblick Gewinnerwartungen

NEW York (dpa-AFX Broker) - Needham hat die Gewinnerwartungen für den Graphikchiphersteller ATI Technologies nach einem enttäuschenden Ausblick gesenkt. Sowohl die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr zum 31.

NEW York (dpa-AFX Broker) - Needham hat die Gewinnerwartungen für den Graphikchiphersteller ATI Technologies nach einem enttäuschenden Ausblick gesenkt. Sowohl die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr zum 31. August als auch die für das kommende wurden in einer Studie am Freitag nach unten revidiert. Das Anlageurteil wurde zugleich mit "Hold" bestätigt.

Die Ergebnisse für das dritte Quartal seien gemischt ausgefallen, weshalb das Anlageurteil bestätigt worden sei. Enttäuscht hätten aber vor allem der GPU-Absatz (Prozessoren für Grafik-Aufgaben) sowie der hinter den Erwartungen zurückgebliebene Umsatzausblick von ATI für das laufende vierte Geschäftsquartal. Die Unternehmensprognose liege mit 620 bis 660 Mill. Dollar deutlich unter seinen Erwartungen von 705 Mill. Dollar, schrieb Experte Quinn Bolton.

Für das laufende Geschäftsjahr 2005/06 senkte Bolton seine Annahme für den Gewinn je Aktie (EPS) von 0,61 auf 0,58 Dollar. Für das folgende Jahr senkte er seine EPS-Prognose um 20 Cent auf 0,80 Dollar.

Gemäß der Einstufung "Hold" geht Needham davon aus, dass die Titel in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag von plus/minus zehn Prozent erzielen werden.

Analysierendes Institut Needham.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%