Analyse
Nomura hebt Infineon auf 'Buy'

Nomura hat Aktien von Infineon von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Die Anleger würden bisher die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Börsengangs der Qimonda nicht einpreisen, heißt es in einer Studie vom Montag.

dpa-afx LONDON. Nomura hat Aktien von Infineon von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Die Anleger würden bisher die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Börsengangs der Qimonda nicht einpreisen, heißt es in einer Studie vom Montag. Ein erfolgreicher Verkauf der Halbleitersparte würde das Risikoprofil von Infineon deutlich verbessern.

Die Analysten verweisen auf den Börsengang des Gemeinschaftsunternehmens Inotera im März in Taiwan. Dieser sei 13-fach überzeichnet gewesen. Infineon habe die Möglichkeit, das eigene Fachwissen im Speicherchipbereich zu Geld zu machen und als schlanker, auf analoge Halbleiter fokussierter Anbieter aus der Transaktion hervorzugehen. Die Erlöse aus dem Qimonda-Börsengang könnten für eine Expansion des Unternehmens genutzt werden.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Nomura davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten sechs Monaten im Vergleich zum Gesamtmarkt um fünf bis nahezu fünfzehn Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut Nomura.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%