Analyse
Nord LB hebt Ziel für Fraport auf 42 (39,50) Euro

Die Nord/LB hat das Kursziel für Fraport nach Vorlage der Verkehrszahlen von 39,50 auf 42 Euro angehoben. In einer Studie vom Donnerstag rieten die Analysten dennoch weiter zum Verkauf der Aktie.

dpa-afx HANNOVER. Die Nord/LB hat das Kursziel für Fraport nach Vorlage der Verkehrszahlen von 39,50 auf 42 Euro angehoben. In einer Studie vom Donnerstag rieten die Analysten dennoch weiter zum Verkauf der Aktie. Die Verkehrszahlen für 2005 hätten zwar ein Rekordniveau erreicht, allerdings gebe es nach der guten Kursentwicklung kaum noch Impulse.

Auf Konzernebene belasteten nach Meinung der Analysten zudem die Einbußen aus dem türkischen Flughafen in Antalya. Auch mögliche Zahlungen aus der Flughafenbeteiligung in Manila seien sehr unsicher. Die anderen Beteiligungen hätten jedoch positive Zahlen ausgewiesen. Die gute Geschäftsentwicklung sei aber vom Markt bereits eingepreist.

Entsprechend der Einstufung "Verkaufen" rechnet die Analysten der Nord/LB für die kommenden sechs bis zwölf Monate mit einem Kursverlust von mehr als zehn Prozent. Sie raten deshalb, auf dem aktuellen Kursniveau Bestände zu verkaufen.

Analysierendes Institut Nord LB Norddeutsche Landesbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%