Analyse
Nordlb hebt Ziel für Volkswagen (VW) auf 140 Euro

Die Nordlb hat das Kursziel für die Volkswagen-Aktie nach einer Analystenkonferenz von 130 auf 140 Euro erhöht und die Einschätzung mit "Kaufen" bestätigt. Der Konzernvorstand habe sich überaus optimistisch gezeigt, hieß es in einer Studie vom Montag.

dpa-afx HANNOVER. Die Nordlb hat das Kursziel für die Volkswagen-Aktie nach einer Analystenkonferenz von 130 auf 140 Euro erhöht und die Einschätzung mit "Kaufen" bestätigt. Der Konzernvorstand habe sich überaus optimistisch gezeigt, hieß es in einer Studie vom Montag. Die Absatzzahlen würden die operative Stärke des Konzerns belegen und auch die Kostenproblematik sei in den vergangenen Quartalen konsequent angegangen worden.

In den Jahren 2008 und 2009 sei in Folge neuer Modelle ein weiterer Absatz- und Ergebnisschub zu erwarten, hieß es weiter. Um den Problemen auf dem amerikanischen Markt entgegenzuwirken, ziehe der Vorstand zudem die Errichtung eines Werkes in Nordamerika in Erwägung.

Zudem halten die Analysten weitere Aktienkäufe seitens des Sportwagen-Herstellers Porsche für möglich. Es sei auch nicht auszuschließen, dass das Land Niedersachsen seinen Anteil sukzessive auf 25 Prozent aufstocke, um für den möglichen Wegfall des VW-Gesetzes gerüstet zu sein.

Entsprechend der Einstufung "Kaufen" rechnen die Analysten der Nord/LB für die kommenden sechs bis zwölf Monate mit einem Kursgewinn von mehr als zehn Prozent. Sie raten deshalb, auf dem aktuellen Kursniveau Bestände aufzubauen oder zu erweitern.

Analysierendes Institut Nord LB Norddeutsche Landesbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%