Analyse
„Pessimisten im TecDax schon wieder milde gestimmt“

dpa-afx FRANKFURT. Die Stimmung der TecDax-Anleger hat sich laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Cognitrend im Vergleich zur Vorwoche deutlich aufgehellt. "In der jüngsten Sentimentumfrage sind beinahe alle Optimisten wieder an Bord, die noch vor sieben Tagen ausgestiegen waren", berichtete Katrin Nink von Cognitrend. Den zuletzt negativ eingestellten Investoren habe es offensichtlich wenig behagt, dass die Notierungen zu Anfang des Berichtszeitraumes auf neue Höchstkurse geschossen waren.

Zuversichtlich für den TecDax zeigten sich laut Cognitrend 56 Prozent der Privatanleger und 46 Prozent der institutionellen Anleger. Insgesamt stieg damit der Anteil der optimistischen "Bullen" im Vergleich zur Vorwoche um 14 Punkte auf 51 Prozent.

Zu den Pessimisten zählten der Umfrage zufolge 28 Prozent der privaten und 33 Prozent der institutionellen Investoren - damit verkleinerte sich das Lager der "Bären" insgesamt um zwölf Punkte auf 30 Prozent. Neutral waren 16 Prozent der privaten und 21 Prozent der institutionellen Anleger eingestellt. Unter dem Strich sank damit das Lager der Neutralen um zwei Punkte auf 19 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%