Analyse
Postbank-Zahlen überzeugen LRP

Die Zahlen der Postbank für das zweite Quartal sind nach Einschätzung der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) überzeugend ausgefallen. Analyst Olaf Kayser bestätigte den MDax-Wert in einer Studie vom Freitag auf "Outperformer" mit einem Kursziel von 65 Euro.

dpa-afx MAINZ. Die Zahlen der Postbank für das zweite Quartal sind nach Einschätzung der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) überzeugend ausgefallen. Analyst Olaf Kayser bestätigte den MDax-Wert in einer Studie vom Freitag auf "Outperformer" mit einem Kursziel von 65 Euro.

Das Gewinnwachstum resultierte laut LRP im Wesentlichen aus dem Zinsüberschuss wegen der guten Entwicklung im Kundengeschäft und einem rückläufigen Verwaltungsaufwand. Letzterer sei auf effizientere Prozessabläufe zurückzuführen. Dagegen sei der Provisionsüberschuss wegen weniger Postdienstleistungen in den eigenen Filialen fast unverändert. Zugleich verlaufe die Integration von BHW schneller als geplant und dürfte bereits am Ende des dritten Quartals zum Großteil vollzogen sein.

Gemäß der Einstufung "Outperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie mehr als fünf Prozentpunkte über der Benchmark entwickeln wird.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%