Analyse
Prudential bestätigt Dell mit 'Overweight'

Prudential hat die Aktie von Dell Computer angesichts positiver Erwartungen für das laufende Quartal mit "Overweight" und einem Kursziel von 31 Dollar bestätigt.

dpa-afx NEW YORK. Prudential hat die Aktie von Dell Computer angesichts positiver Erwartungen für das laufende Quartal mit "Overweight" und einem Kursziel von 31 Dollar bestätigt. Sie gingen davon aus, dass das Umsatzwachstum begonnen habe, sich zu stabilisieren, schreiben die Analysten in einer Studie vom Mittwoch. Die Bruttomarge könnte weiter steigen und der Computerhersteller scheine auf einem guten Weg, die Konsensschätzungen zu erreichen oder sogar zu übertreffen.

Grund für die höheren Margen sollten sinkende Kosten für Komponenten sein. Hinzu kämen ein besserer Umsatzmix durch ein höheres Wachstum bei den Dienstleistungen und die sinkende Bedeutung niedrigpreisiger Produkte. Die Analysten erhöhten die Gewinnschätzung je Aktie für das laufende Quartal um 0,01 auf nun 0,28 Dollar. Die Umsatzprognose hoben sie um 240 Mill. auf nun 14 Mrd. Dollar an.

Entsprechend der Einstufung "Overweight" rechnet Prudential Equity auf Sicht von zwölf bis achtzehn Monaten mit einem überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktien. Als Renditemaßstab ziehen die Analysten die anderen von ihnen bewerteten Titel heran.

Analysierendes Institut Prudential.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%