Analyse: Prudential erhöht Prognose für Xilinx-Gewinn

Analyse
Prudential erhöht Prognose für Xilinx-Gewinn

Prudential Financial hat die Prognose für den Gewinn des US-Chipherstellers Xilinx im abgelaufenen Quartal erhöht, nachdem das Unternehmen am Mittwoch ein höheres Umsatzwachstum für diesen Zeitraum angekündigt hatte.

dpa-afx NEW YORK. Prudential Financial hat die Prognose für den Gewinn des US-Chipherstellers Xilinx im abgelaufenen Quartal erhöht, nachdem das Unternehmen am Mittwoch ein höheres Umsatzwachstum für diesen Zeitraum angekündigt hatte. Wie aus einer am Donnerstag vorgelegten Studie hervorgeht, nahm Analyst Mark Lipacis seine Prognose für den Gewinn pro Aktie (EPS) von 26 auf 29 US-Cent nach oben. Die Anlageempfehlung "Underweight" behielt er bei.

Lipacis zeigte sich besorgt, dass es auf Grund der anhaltend hohen Kapazitätsauslastung bei den Elektronik-Auftragsherstellern zum Aufbau von Lagerbeständen bei den Abnehmern von Xilinx gekommen sein könnte. Bereits im vorangegangenen Quartal hätten sich deren Lagerbestände überdurchschnittlich entwickelt. Deshalb behielt er seine EPS-Prognose von 1,28 Dollar für das Kalenderjahr 2006 bei.

Entsprechend der Einstufung "Underweight" rechnet Prudential Equity auf Sicht von zwölf bis achtzehn Monaten mit einem unterdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktien. Als Renditemaßstab ziehen die Analysten die anderen von ihnen bewerteten Titel heran.

Analysierendes Institut Prudential.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%