Analyse
Prudential senkt Starbucks-Ziel auf 32 Dollar

Prudential hat das Kursziel für die Starbucks-Aktie von 36 auf 32 Dollar gesenkt und die Einstufung "Neutral" bestätigt. Kurzfristig sei eine Normalisierung bei den Bewertungskennziffern auf bisherigen Niveaus zu erwarten, schreiben die Analysten in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx NEW YORK. Prudential hat das Kursziel für die Starbucks-Aktie von 36 auf 32 Dollar gesenkt und die Einstufung "Neutral" bestätigt. Kurzfristig sei eine Normalisierung bei den Bewertungskennziffern auf bisherigen Niveaus zu erwarten, schreiben die Analysten in einer Studie vom Donnerstag.

Auf lange Sicht sollte das Unternehmen die Möglichkeit haben, seine Aktivitäten auf bestehenden Märktet auszuweiten und neue Märkte zu erschließen. Die Frage sei nur, welche Wachstumsrate für die Zukunft angemessen sei.

Entsprechend der Einstufung "Neutral Weight" rechnet Prudential Equity auf Sicht von zwölf bis achtzehn Monaten mit einem durchschnittlichen Gesamtertrag der Aktien. Als Renditemaßstab ziehen die Analysten die anderen von ihnen bewerteten Titel heran.

Analysierendes Institut Prudential.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%