Analyse
Prudential senkt Ziel für Amazon auf 25 Dollar

Die Analysten von Prudential haben das Kursziel für Amazon.com nach Zahlen von 30 auf 25 Dollar gesenkt. Die Einschätzung laute unverändert "Underweight", hieß es in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx NEW YORK. Die Analysten von Prudential haben das Kursziel für Amazon.com nach Zahlen von 30 auf 25 Dollar gesenkt. Die Einschätzung laute unverändert "Underweight", hieß es in einer Studie vom Mittwoch. Die eigenen Prognosen seien zwar getroffen worden, die Markterwartungen habe Amazon allerdings deutlich verfehlt, hieß es zur Begründung.

Die Umsätze im Mediengeschäft seien aufgrund von Rabattaktionen erstaunlich robust ausgefallen. Allerdings sei der Anteil an Elektronikprodukten mit niedrigeren Margen deutlich gestiegen. Amazon habe zwar die Umsatzziele für 2006 angehoben, dafür aber die Prognosen für den operativen Gewinn um 80 Mill. Dollar gesenkt. Daher würden auch die Gewinnschätzungen für 2006 und 2007 gesenkt, schreibt Prudential weiter. Für das laufende Jahr werde nun mit 0,52 Dollar je Aktie ein Cent weniger erwartet. Für 2007 rechnen die Experten nach bislang 0,78 Dollar noch mit 0,67 Dollar Gewinn je Anteilsschein.

Entsprechend der Einstufung "Underweight" rechnet Prudential Equity auf Sicht von zwölf bis achtzehn Monaten mit einem unterdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktien. Als Renditemaßstab ziehen die Analysten die anderen von ihnen bewerteten Titel heran.

Analysierendes Institut Prudential.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%