Analyse
Prudential startet Apollo Group mit 'Overweight'

Prudential hat Aktien der Apollo Group in einer Ersteinstufung mit "Overweight" bewertet. Das Kursziel betrage 89 Dollar, hieß es in der Studie vom Mittwoch.

dpa-afx NEW YORK. Prudential hat Aktien der Apollo Group in einer Ersteinstufung mit "Overweight" bewertet. Das Kursziel betrage 89 Dollar, hieß es in der Studie vom Mittwoch.

Apollo sei der größte und beste Anbieter von Erwachsenenbildung und sollte von dem Wachstumstrend in der Branche überdurchschnittlich profitieren, berichteten die Analysten. Angesichts der Unternehmensaussichten sei die Apollo-Aktie unterbewertet. Zudem hoben die Analysten das erhebliche Aktienrückkaufprogramm positiv hervor.

Entsprechend der Einstufung "Overweight" rechnet Prudential Equity auf Sicht von zwölf bis achtzehn Monaten mit einem überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktien. Als Renditemaßstab ziehen die Analysten die anderen von ihnen bewerteten Titel heran.

Analysierendes Institut Prudential.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%