Analyse
Sal. Oppenheim belässt Escada auf „Reduce“

Sal. Oppenheim hat die Einstufung für Escada nach Zahlen für das dritte Quartal auf "Reduce" und den fairen Wert auf 8,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 10,10 Euro).

dpa-afx FRANKFURT. Sal. Oppenheim hat die Einstufung für Escada nach Zahlen für das dritte Quartal auf "Reduce" und den fairen Wert auf 8,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 10,10 Euro). Der Modehersteller habe ein erneut schwaches Ergebnis vorgelegt, schrieb Analyst Jörg Frey in einer Studie vom Dienstag. Die Umsatzdynamik habe sich nicht verbessert und kurzfristig sei generell keine Verbesserung in Sicht, hieß es weiter.

Da Escada den Ausblick gesenkt habe, werde auch er seine Schätzungen erneut kürzen, so Frey. Die Zahlen zeigten ganz klar, dass eine Wende bei der Umsatzentwicklung nötig ist. Der einzig ermutigende Aspekt für eine bessere Entwicklung in der Zukunft sei die Bruttomarge gewesen, die sich überraschend gut gehalten habe.

Gemäß der Einstufung "Reduce" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um mehr als 0 Prozent nachgeben wird.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%