Analyse
Sal. Oppenheim belässt Infineon auf „Reduce“

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Das Bankhaus Sal. Oppenheim hat die Einstufung für die Aktien von Infineon nach Zahlen auf "Reduce" und den fairen Wert auf 2,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 1,17 Euro).

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Das Bankhaus Sal. Oppenheim hat die Einstufung für die Aktien von Infineon nach Zahlen auf "Reduce" und den fairen Wert auf 2,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 1,17 Euro). Der Ausblick des Chip-Herstellers untermauere seine Einschätzung, dass sich das Geschäft des Unternehmens 2009 im Branchenvergleich unterdurchschnittlich entwickeln werde, schrieb Analyst Jürgen Wagner in einem Kommentar vom Mittwoch.

Starker Gegenwind aus dem Handel, wirtschaftlichen Risiken und Sorgen, ob genügend Geld generiert sollten die Aktien auch 2009 belasten. Darüber hinaus seien die Papiere trotz des Kursrutsches der vergangenen Monate weiterhin überbewertet. Aktuelle Befürchtungen von Investoren, dass die verfügbaren Kreditlinien nicht ausreichen werden, würden eine höhere Bewertung in nächster Zeit verhindern. Trotz der Kursverluste der vergangenen Monate sei die Aktie noch immer überbewertet.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent zulegen wird. /ebx/sf

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%