Analyse
Sal.Oppenheim bestätigt Fraport mit „Neutral“; Fairer Wert 53,50 Euro

Sal. Oppenheim hat zu Fraport nach Verkehrszahlen mit "Neutral" und einem fairen Wert von 53,50 Euro bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. Sal. Oppenheim hat zu Fraport nach Verkehrszahlen mit "Neutral" und einem fairen Wert von 53,50 Euro bestätigt. Die Zahlen seien gemischt ausgefallen, wobei das starke Abschneiden des Flughafens Frankfurt die schwache Entwicklung in Hahn und Antalya aber überkompensiere, schrieben die Experten in einer Studie vom Mittwoch. Ihre Einschätzung der Fraport-Aktie habe sich in den letzten Monaten verbessert. Das Votum bleibe aber zunächst unverändert.

Fraport habe unter Berücksichtigung der Kapazitätsgrenzen im Januar mit plus 3,7 Prozent ein starkes Passagierwachstum verzeichnet, so die Experten weiter. Im abgelaufenen Geschäftsjahr habe dies zum Vergleich bei 2,5 Prozent gelegen. Den Schwachpunkt bildeten der Rückgang um neun Prozent in Antalya und gar 16 Prozent in Frankfurt-Hahn. In Antalya sei das alte Problem der Abwanderung zu einem Konkurrenz-Terminal wieder aufgetreten.

Der starke Abschwung in Hahn resultiere aus einem niedrigen Sitzladefaktor bei Ryanair und einer gestrichenen Flugverbindung von Wizzair. Die schwache Entwicklung dürfte sich hier in den Folgemonaten fortsetzen. Damit sei die Zielvorgabe eines Passagierwachstum von zehn Prozent für das geschäftsjahr eine Herausforderung und für das erste Quartal keine Gewinnverbesserungen abzusehen.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um bis zu zehn Prozent zulegen wird.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%