Analyse
Sal. Oppenheim bestätigt Fresenius mit „Buy“

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Sal. Oppenheim hat Fresenius mit "Buy" und einem fairen Wert von 67 Euro bestätigt.

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Sal. Oppenheim hat Fresenius mit "Buy" und einem fairen Wert von 67 Euro bestätigt. Die Übernahme des indischen Generika-Herstellers Dabur durch Fresenius Kabi werde das Portfolio bei intravenös verabreichten Medikamenten bedeutend vergrößern, schrieb Analyst Ludger Mues in einer Studie vom Montag. Kurzfristig werde die Übernahme aber nur wenig Einfluss auf die Ergebnisentwicklung je Aktie haben. Nichtsdestotrotz eröffneten sich damit weitere regionale Märkte. Außerdem erhalte Fresenius Zugriff auf weitere spezielle Methoden zur Krebsbehandlung.

Fresenius habe mit Sicherheit einen strategischen Preis gezahlt, so Lues weiter. Dieser zeige aber auch die Bedeutung dieses stark zergliederten Markts für Kabi, der sich durch hohe Margen auszeichne. Die bereits hohen Wachstumsraten der Fresenius-Tochter dürften sich damit weiter beschleunigen. Alles in allem sei die Übernahme ein wichtiger Schritt für Kabi, um sich in diesem Marktsegment fortzuentwickeln. Es sei auch ein weiterer Schritt, weltweiter Marktführer in diesem Bereich zu werden, in dem Kabi bereits Unternehmen in Europa und Lateinamerika übernommen habe.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent zulegen wird.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%