Analyse
Sal. Oppenheim bestätigt Thyssen-Krupp mit 'Neutral'

Die Analysten von Sal. Oppenheim haben die Titel von Thyssen-Krupp nach Zahlen mit "Neutral" bestätigt. Der faire Wert blieb einer Studie von Freitag zufolge unverändert bei 28,00 Euro. Die Experten sahen die hohen Erwartungen mit einem Vorsteuergewinn "auf neuem Rekordniveau" erfüllt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten von Sal. Oppenheim haben die Titel von Thyssen-Krupp nach Zahlen mit "Neutral" bestätigt. Der faire Wert blieb einer Studie von Freitag zufolge unverändert bei 28,00 Euro. Die Experten sahen die hohen Erwartungen mit einem Vorsteuergewinn "auf neuem Rekordniveau" erfüllt. Die Aktien sollten kurzzeitig von dem verbesserten Ausblick des Unternehmens profitieren.

Nach überschlägiger Rechnung gehen die Analysten beim Vorsteuergewinn für 2006/2 007 von etwas mehr als 100 Mill. Euro aus. Dies sollte ihrer Meinung nach einen positiven Einfluss auf den Gewinn pro Aktie (EPS) haben. Sie erhöhten ihr EPS-Ziel auf 3,18 Euro.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis neun Monaten um bis zu zehn Prozent zulegen wird.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%