Analyse
Sal. Oppenheim bestätigt Vodafone mit 'Neutral'

Sal. Oppenheim hat Vodafone-Aktien mit "Neutral" bestätigt und sieht den fairen Wert bei 150 Pence je Aktie. Obwohl das Papier klar unterbewertet sei, bleibe die Einstufung zunächst unverändert, schrieb Analysten Marcus Sander am Dienstag.

dpa-afx FRANKFURT. Sal. Oppenheim hat Vodafone-Aktien mit "Neutral" bestätigt und sieht den fairen Wert bei 150 Pence je Aktie. Obwohl das Papier klar unterbewertet sei, bleibe die Einstufung zunächst unverändert, schrieb Analysten Marcus Sander am Dienstag. Die Telefongesellschaft scheine kein klares Konzept zu haben.

Vor allem die Strategie in den USA bleibe unklar, schreibt Sander. Zudem seien die Aktivitäten in Japan für einen zu niedrigen Preis verkauft worden. Vor einer möglichen Hochstufung aus Bewertungsgründen warte der Experte erst die Ergebnisse des Investorentreffens vom Dienstag ab. Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um 0 bis zehn Prozent zulegen wird./gl/fat

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%