Analyse
Sal. Oppenheim bestätigt Wacker mit 'Reduce'

Sal. Oppenheim hat die Einschätzung für die Aktien von Wacker Chemie nach den vorläufigen Zahlen für 2006 mit "Reduce" und einem fairen Wert von 115,00 Euro bestätigt. Die Zahlen des Halbleiter-Zulieferers und Chemiekonzerns seien erfreulich, hieß es in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx DÜSSELDORF. Sal. Oppenheim hat die Einschätzung für die Aktien von Wacker Chemie nach den vorläufigen Zahlen für 2006 mit "Reduce" und einem fairen Wert von 115,00 Euro bestätigt. Die Zahlen des Halbleiter-Zulieferers und Chemiekonzerns seien erfreulich, hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Insbesondere Siltronic habe positiv überrascht. Die Aktie erscheine aber auf dem derzeitigen Niveau überbewertet.

"Im derzeitigen Kursniveau von 130 Euro je Aktie ist unseres Erachtens bereits ein enormes Wachstum und auch die Profitabilität eingepreist,die aber beide auf längere Sicht nicht nachhaltig sein werden", schrieb Analyst Christian Faitz./

Gemäß der Einstufung "Reduce" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um mehr als 0 Prozent nachgeben wird.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%