Analyse
Sal. Oppenheim lässt Deutsche Börse auf „Neutral“ nach Zahlen

Sal. Oppenheim hat die Aktie der Deutschen Börse nach Zahlen auf "Neutral" bei einem fairen Wert von 83,00 Euro belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Sal. Oppenheim hat die Aktie der Deutschen Börse nach Zahlen auf "Neutral" bei einem fairen Wert von 83,00 Euro belassen. Der Spartenumsatz habe spürbar von der erstmals im dritten Quartal erfolgten Konsolidierung der übernommenen US-Optionsbörse ISE profitiert, schrieb Analyst Reginald Veit in einer Studie am Mittwoch. Ohne deren Beitrag wären die Erlöse im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal um 2,5 Prozent gesunken.

Positiv sei, dass das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) trotz gestiegener Kosten um 4,5 Prozent zugelegt habe. Die Prognose einer Steigerung des operativen Jahresergebnisses auf Rekordniveau sei bestätigt worden. "Nach neun Monaten sind fast 70 Prozent davon bereits erreicht worden. Vorausgesetzt, dass die Handelsaktivität im Oktober und November stark bleibt, sollte es sehr wahrscheinlich sein, dass die Deutsche Börse ihre Prognose mehr als erfüllen wird", hieß es weiter. Nach einem Ebita von 1,345 Mrd. Euro im Jahr 2007 rechnet Veit für 2008 mit 1,465 Mrd. Euro. Das Wachstum beim Ergebnis je Aktie sollte gestützt werden durch Aktienrückkäufe im Volumen von 200 Mill. Euro im vierten Quartal.

Nicht rosig hingegen sieht er die weitere geschäftliche Entwicklung der Deutschen Börse im kommenden Jahr. Dabei verwies der Experte auf sinkende Margen und Volumentrends im Kassamarkt-Segment Xetra und der Abwicklungstochter Clearstream.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um bis zu zehn Prozent zulegen wird.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%