Analyse
Sal Oppenheim lässt Linde nach Zahlen auf „Buy“

Sal. Oppenheim hat die Aktien von Linde nach Quartalszahlen auf "Buy" belassen und den fairen Wert von zuletzt 75,50 (Kurs: 72,50) Euro unter Beobachtung gestellt.

dpa-afx FRANKFURT. Sal. Oppenheim hat die Aktien von Linde nach Quartalszahlen auf "Buy" belassen und den fairen Wert von zuletzt 75,50 (Kurs: 72,50) Euro unter Beobachtung gestellt. Der Zwischenbericht des dritten Quartals habe leicht über seinen Schätzungen und den Erwartungen des Marktes gelegen, schrieb Analyst Jürgen Reck in einer Studie vom Montag. Möglicherweise werde er den fairen Wert des Titel um drei bis sechs Prozent erhöhen.

Angesichts der starken Entwicklung in der Gassparte - vor allem mit Blick auf die Margen - und der recht vielversprechenden Entwicklung im Bereich Anlagenbau, einschließlich des Auftragsbestands von 3,9 Mrd. Euro, halte er an seiner positiven Einstellung zu Linde fest, schrieb Reck weiter. Das Ergebnis demonstriere ganz eindeutig die defensive Natur des Gasegeschäfts.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent zulegen wird./

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%