Analyse
Sal. Oppenheim lässt Tognum nach Zahlen auf „Neutral“

Sal. Oppenheim hat die Einstufung für Tognum nach Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem fairen Wert von 14 Euro belassen (aktueller Kurs: 9,25 Euro). Das Ergebnis habe über den Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Ulrich Scholz in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx FRANKFURT. Sal. Oppenheim hat die Einstufung für Tognum nach Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem fairen Wert von 14 Euro belassen (aktueller Kurs: 9,25 Euro). Das Ergebnis habe über den Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Ulrich Scholz in einer Studie vom Dienstag. Positiv überrascht habe etwa der Auftragseingang und der bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern.

Für die Margenentwicklung im kommenden Jahr gebe es allerdings einige Risikofaktoren, fuhr der Oppenheim-Experte fort. Dazu zählten eine Verlangsamung des Umsatzwachstums, Entwicklungsprojekte für späteres Wachstum und wahrscheinlich steigende Personalkosten. Gleichwohl seien die Tognum-Titel derzeit klar attraktiver bewertet als die des Wettbewerbers Deutz .

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um bis zu zehn Prozent zulegen wird./la

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%