Analyse
Sal.Oppenheim prüft fairen Wert für Hypo Real Estate

Sal. Oppenheim hat den fairen Wert für Hypo Real Estate (HRE) nach Zahlen unter Beobachtung gesetzt und die Empfehlung auf "Neutral" belassen. Im Augenblick habe sich die Anlagesituation deutlich verschlechtert, schrieb Analyst Thomas Stögner in einer Studie am Montag.

dpa-afx FRANKFURT. Sal. Oppenheim hat den fairen Wert für Hypo Real Estate (HRE) nach Zahlen unter Beobachtung gesetzt und die Empfehlung auf "Neutral" belassen. Im Augenblick habe sich die Anlagesituation deutlich verschlechtert, schrieb Analyst Thomas Stögner in einer Studie am Montag.

Die Rückstellungen für Kreditrisiken seien deutlich höher ausgefallen als erwartet, hob Stögner hervor. Die HRE gehe davon aus, dass sowohl die Restrukturierung als auch die Kosten für die geplanten Liquiditätshilfen die Gewinne im kommenden Jahr weiter belasten werden. Die Unsicherheiten seien sehr hoch und die Gewinntransparenz sehr schlecht, lautet daher sein Fazit.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um bis zu zehn Prozent zulegen wird./

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%