Analyse
Sal. Oppenheim senkt Alcatel nach Zahlen auf 'Reduce'

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Sal. Oppenheim hat Alcatel-Aktien nach Zahlen von "Neutral" auf "Reduce" gesenkt.

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Sal. Oppenheim hat Alcatel-Aktien nach Zahlen von "Neutral" auf "Reduce" gesenkt. Die Ergebnisse für das zweite Quartal hätten den enttäuschenden Eckdaten entsprochen, und auch der Ausblick auf das dritte Quartal sei enttäuschend, schreiben die Analysten am Donnerstag.

Dazu kämen viele offene Fragen zur geplanten Fusion mit dem US-Wettbewerber Lucent , der ebenfalls mit seinen jüngsten Zahlen hinter den Markterwartungen zurückgeblieben sei. Daher würden die Anleger vorerst wohl nicht auf die erwarteten Synergien schauen. Der schwedische Wettbewerber Ericsson ist für die Experten derzeit eine bessere Wahl im Telekomausrüster-Sektor.

Gemäß der Einstufung "Reduce" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um bis zu zehn Prozent nachgeben wird.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%