Analyse
Sal. Oppenheim senkt SAP nach Zahlen von „Buy“ auf „Reduce“

Sal. Oppenheim hat die Aktie von SAP nach Erstquartalszahlen von "Buy" auf "Reduce" abgestuft, den fairen Wert aber auf 24,00 Euro (aktueller Kurs: 29,22 Euro) belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Sal. Oppenheim hat die Aktie von SAP nach Erstquartalszahlen von "Buy" auf "Reduce" abgestuft, den fairen Wert aber auf 24,00 Euro (aktueller Kurs: 29,22 Euro) belassen. Die Lizenzumsätze hätten deutlich unter den Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Nicolas von Stackelberg in einer Studie vom Mittwoch. Die weitere Entwicklung sei nach wie vor von Unsicherheit geprägt.

Zudem habe SAP nicht wie erhofft die Ziele für Kostensenkungen angehoben. Insgesamt stimme der Bericht mit einem schlechter als erwarteten Umsatz und einem sequentiellen Rückgang bei den Supporterlösen negativ. Hinzu kämen der fehlende Jahresausblick und die steigende Zahl der vom Ausfall bedrohten Rechnungen als negative Aspekte.

Gemäß der Einstufung "Reduce" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um mehr als 0 Prozent nachgeben wird.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%