Analyse
Sal.Oppenheim setzt Einstufung von HCI Capital aus

Sal.Oppenheim hat die Einstufung und den fairen Wert für HCI Capital nach der Gewinnwarnung mit negativer Tendenz ausgesetzt. Die Papiere des Fondsanbieters wurden zuvor mit "Hold" beim fairen Wert 13,60 Euro eingestuft.

dpa-afx FRANKFURT. Sal.Oppenheim hat die Einstufung und den fairen Wert für HCI Capital nach der Gewinnwarnung mit negativer Tendenz ausgesetzt. Die Papiere des Fondsanbieters wurden zuvor mit "Hold" beim fairen Wert 13,60 Euro eingestuft. HCI habe mit den Wertberichtigungen von 24,8 Mill. Euro überrascht, er habe mit drei Mill. Euro kalkuliert, schrieb Analyst Reginald Veit in einer Studie vom Montag. An Stelle des ausgeglichenen Ergebnisses für das Gesamtjahr habe er einen Überschuss von 23 Mill. Euro erwartet. Die Entwicklung verdeutliche das generelle Risiko für Anbieter geschlossener Fonds wegen Vorfinanzierungen und Platzierungsgarantien.

Wahrscheinlich werde HCI Capital in der Folge der erwarteten Prognosekürzung wohl für 2008 keine Dividende zahlen können, so Veit. Er hatte mit einer Ausschüttung von 0,58 Euro je Aktie gerechnet. Auch wenn die Platzierungsmacht von HCI Capital gut zu sein scheine, dürfte die Risikoprämie jetzt steigen.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%