Analyse
Sal.Oppenheim setzt Einstufung von MPC Capital aus

Sal.Oppenheim hat die Einstufung und den fairen Wert von MPC Capital nach der Gewinnwarnung der MPC-Beteiligung HCI Capital mit negativer Tendenz ausgesetzt. Die Papiere des Fondsanbieters wurden zuvor mit "Buy" beim fairen Wert 35,60 Euro eingestuft.

dpa-afx FRANKFURT. Sal.Oppenheim hat die Einstufung und den fairen Wert von MPC Capital nach der Gewinnwarnung der MPC-Beteiligung HCI Capital mit negativer Tendenz ausgesetzt. Die Papiere des Fondsanbieters wurden zuvor mit "Buy" beim fairen Wert 35,60 Euro eingestuft. MPC Capital konsolidiere den Gewinn von HCI Capital entsprechend ihrer Beteiligung von 40,8 Prozent, schrieb Analyst Reginald Veit in einer Studie vom Montag. MPC müsse daher auch die eigenen Gewinnziele überarbeiten.

Die Hauptunsicherheit resultiere allerdings aus einer möglichen Abschreibung auf den Buchwert von HCI Capital, betonte Veith weiter. Für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres drohe zudem eine Belastung von etwa 1,2 Mill. Euro aus dem negativen Gewinnbeitrag von HCI Capital, an Stelle des bislang erwarteten Beitrages von plus 0,2 Millionen.

Für das Gesamtjahr schraubte Veit seine Erwartung aus dem anteiligen Gewinn der HCI-Beteiligung von sieben Mill. auf 0 zurück. Darüber hinaus sei nicht mehr mit einer Dividendenausschüttung zu rechnen, die zuvor mit 5,8 Mill. Euro angesetzt worden sei. Auch wenn die Platzierungsmacht von MPC und HCI Capital intakt erscheine, habe sich die Risikostruktur mit Blick auf die HCI-Beteiligung erhöht.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%