Analyse
Skepsis am deutschen Aktienmarkt dürfte anhalten

Am deutschen Aktienmarkt dürften Unsicherheit und Misstrauen nach Ansicht der Sentix-Analysten weiter anhalten. Zwar sei die Schwankungsbreite im Dax auf den Wert vor Beginn der Turbulenzen an den Kapitalmärkten gefallen.

dpa-afx FRANKFURT. Am deutschen Aktienmarkt dürften Unsicherheit und Misstrauen nach Ansicht der Sentix-Analysten weiter anhalten. Zwar sei die Schwankungsbreite im Dax auf den Wert vor Beginn der Turbulenzen an den Kapitalmärkten gefallen. Allerdings hätten die Anleger bis heute ihre Zuversicht nicht zurückgewonnen und würden kaum neue Engagements eingehen.

Grund für die anhaltende Skepsis der Anleger sei das deutlich negative "fundamentale Umfeld", schrieb Analyst Patrick Hussy in einer aktuellen Studie. Im Gegensatz zu der Situation nach der Korrektur im Mai 2006 gingen die Investoren nun davon aus, dass etwas "Schlimmeres auf die Märkte zukommen sollte". Sorge bereiteten den Anlegern Themen wie der Zinskurs der Notenbanken und die Schwankungen an den Währungsmärkten, die nach Meinung des Experten bislang nur sehr eingeschränkt in ihrer Konsequenz am Markt diskutiert werden. Auch die Unsicherheit über den Konjunkturverlauf dürfte die Kurse belasten.

Als Beleg für zurückhaltende Stimmung führte der Analyst die schwache Entwicklung der Finanztitel an. Auch der Anstieg der Renditeaufschläge bei so genannten Credit Default Swaps, mit denen Ausfallrisiken von Krediten gehandelt werden, sei ein Besorgnis erregendes Zeichen.

Sentix wertet seit 2001 wöchentlich Umfrageergebnisse zur Markteinschätzung unter privaten und institutionellen Investoren im Internet aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%