Analyse
Socgen senkt Ziel für Deutsche Bank von 65 auf 25 Euro

Die Societe Generale (Socgen) hat das Kursziel für die Aktie der Deutschen Bank von 65,00 auf 25,00 Euro gesenkt und die "Hold"-Einstufung beibehalten.

dpa-afx LONDON. Die Societe Generale (Socgen) hat das Kursziel für die Aktie der Deutschen Bank von 65,00 auf 25,00 Euro gesenkt und die "Hold"-Einstufung beibehalten. Das zusammengestrichene Kursziel resultiere vor allem aus dem Kapitaldefizit von 10,7 Mrd. Euro und in geringerem Maße aus der Kapitalerhöhung zur Finanzierung der Postbank-Beteiligung , schrieb Analyst Alan Webborn in einer Studie vom Mittwoch. Im Vergleich zur Konkurrenz sei die Deutsche Bank weniger gut kapitalisiert.

Nach Ansicht des Experten stellt sich die größte deutsche Bank den neuen Marktrealitäten bislang zu wenig. "Wir glauben, der Markt wünscht, dass sich die Deutsche Bank ihrem Verschuldungsgrad schneller widmet, als sie es zurzeit tut. Als die am stärksten mit Fremdkapital unterlegte Bank in unserem Bewertungshorizont, sind wir der Ansicht, dass die Deutsche Bank mehr tun muss."

Hinsichtlich des kräftig gesenkten Kursziels hieß es: 5,00 Euro würden abgezogen wegen der Kapitalerhöhung, um den Anteilskauf der Postbank zu finanzieren. Weitere 5,00 Euro würden wegen Veränderungen aufgrund des Aufwandes bei den Eigenkapitalkosten abgehen. Zudem würden noch 20,00 Euro abgezogen "wegen des Kapitaldefizits von 10,7 Mrd. Euro, das auf der eigenen Interpretation der Deutschen Bank zu ihrem Verschuldungsgrad beruht, die unserer Ansicht nach recht großzügig ist", schrieb Webborn.

Gemäß der Einstufung "Hold" erwartet die Socgen auf Sicht von zwölf Monaten davon aus, dass sich die Aktie im Gleichklang mit dem Index entwickeln wird.

Analysierendes Institut Societe Generale S.A..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%