Analyse
Societe Generale hebt Ziel für Best Buy auf 42 Dollar

Die Societe Generale hat das Kursziel für die Aktien von Best Buy nach Zahlen von 30,00 auf 42,00 (Kurs: 35,84) Dollar angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen.

dpa-afx LONDON. Die Societe Generale hat das Kursziel für die Aktien von Best Buy nach Zahlen von 30,00 auf 42,00 (Kurs: 35,84) Dollar angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das Quartalsergebnis des Einzelhändlers habe deutlich über den Erwartungen gelegen, schrieb Analyst John Baillie in einer Studie am Mittwoch. Vor diesem Hintergrund habe er seine Gewinnprognose 2010 um drei Prozent angehoben. Die Kursverluste des Vortages eröffneten eine günstige Gelegenheit zum Einstieg.

Er habe akzeptiert, dass der Verbrauchermarkt weiter herausfordernd bleiben wird und weltweit nur schwer berechenbar sei, fügte Baillie hinzu. Mai sei der schwächte Monat im Quartal gewesen. Allerdings hinke der Vergleich auch etwas, da im Mai 2008 Finanzstützen der Regierung den Konsum gestützt hätten, so der Experte.

Best Buy baue seine Nummer eins Position auf dem Markt für Verbraucherelektronik weiter aus. Er sehe keine Anzeichen, dass Best Buy in Naher Zukunft um seinen Marktanteil bangen müsse, bedenke man allein die 115 Neueröffnungen in den vergangenen zwölf Monaten, schrieb Baillie in der Studie.

Gemäß der Einstufung "Buy" erwartet die Socgen auf Sicht von zwölf Monaten, dass die Aktie den Index um mehr als zehn Prozent schlagen wird.

Analysierendes Institut Société Générale S.A..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%