Analyse
Societe Generale senkt EADS von „Hold“ auf „Sell“

Die Societe Generale hat EADS von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel für die Aktien von 16,00 auf 11,00 Euro gesenkt.

dpa-afx LONDON. Die Societe Generale hat EADS von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel für die Aktien von 16,00 auf 11,00 Euro gesenkt. Die Analysten seien insgesamt vorsichtig bei der Beurteilung der Flugzeugbauer mit dem Schwerpunkt auf der zivilen Luftfahrt, hieß es in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Interessanter seien Titel von Unternehmen mit dem Fokus auf der Rüstungsindustrie, die von Anlegern zunehmend als ein "sicherer Hafen" angesehen werden könnten.

Die Analysten begründeten ihre nun skeptischere Sicht auf EADS auch mit einer Senkung der eigenen Gewinnprognosen für 2010 um 27 Prozent auf einen Gewinn je Aktie (EPS) von 1,15 Euro. Zum Vergleich liege die Konsensschätzung bei 1,83 Euro. Die Dollarschwäche mache weitere Kostensenkungsmaßnahmen nötig, betonten die Experten. Dies könnte sich aber als schwierig herausstellen. Womöglich kämen auch weitere Schadenersatzforderungen wegen der Verzögerungen bei Programmen wie A380 oder A400m auf EADS zu, die am Markt noch nicht eingearbeitet seien.

Gemäß der Einstufung "Sell" erwartet die Socgen auf Sicht von zwölf Monaten damit, dass sich die Aktie um mehr als zehn Prozent schwächer als der Index entwickeln wird.

Analysierendes Institut Société Générale S.A.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%