Analyse
Stimmung bei TecDax-Anlegern verbessert sich

Die Stimmung der TecDax-Anleger hat sich laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend im Vergleich zur Vorwoche leicht verbessert.

dpa-afx FRANKFURT. Die Stimmung der TecDax-Anleger hat sich laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend im Vergleich zur Vorwoche leicht verbessert. "Die Teilnehmer bleiben ihrer Vorliebe zum schnellen Meinungswechsel bereits zum sechsten Mal in Folge treu und äußern sich nach dem drastischen Stimmungseinbruch beim vergangenen Mal leicht zuversichtlicher. Aufgrund einer Polarisierung zwischen Bullen- und Bären zulasten des neutralen Camps, hält sich die Aufhellung des Sentiments allerdings in Grenzen", berichtete Katrin Nink von cognitrend.

Zuversichtlich für den TecDax zeigten sich laut cognitrend 45 Prozent der Privatanleger und 46 Prozent der institutionellen Anleger. Insgesamt stieg damit der Anteil der optimistischen "Bullen" im Vergleich zur Vorwoche um fünf Punkte auf 45 Prozent.

Zu den Pessimisten zählten laut cognitrend 37 Prozent der privaten und 33 Prozent der institutionellen Investoren - damit vergrößerte sich das Lager der "Bären" insgesamt um zwei Punkte auf 35 Prozent. Neutral waren 18 Prozent der privaten und 21 Prozent der institutionellen Anleger eingestellt. Unter dem Strich sank damit das Lager der Neutralen um sieben Punkte auf 20 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%