Analyse
TecDax-Anleger sehr zuversichtlich

Die Stimmung der TecDax-Anleger hat sich laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend im Vergleich zur Vorwoche spürbar erholt. Lediglich zu Jahresbeginn habe der Optimismus ein noch höheres Niveau erreicht.

dpa-afx FRANKFURT. Die Stimmung der TecDax-Anleger hat sich laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend im Vergleich zur Vorwoche spürbar erholt. Lediglich zu Jahresbeginn habe der Optimismus ein noch höheres Niveau erreicht. "Insgesamt zog es so viele Bären an die Seitenlinie, dass das Pessimistencamp auf den niedrigsten Stand seit Dezember 2005 schmolz, das neutrale Lager hingegen so bevölkert ist wie seit einem Jahr nicht mehr", berichtete Katrin Nink von cognitrend.

Zuversichtlich für den TecDax zeigten sich laut cognitrend 58 Prozent der Privatanleger und 51 Prozent der institutionellen Anleger. Insgesamt stieg damit der Anteil der optimistischen "Bullen" im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 54 Prozent.

Zu den Pessimisten zählten laut cognitrend 21 Prozent der privaten und 16 Prozent der institutionellen Investoren - damit verringerte sich das Lager der "Bären" insgesamt um elf Punkte auf 18 Prozent. Den größten Zuwachs verzeichnete das neutrale Lager mit plus zehn Punkten auf 28 Prozent. Neutral waren damit 21 Prozent der privaten und 33 Prozent der institutionellen Anleger eingestellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%