Analyse
UBS belässt Chevron auf „Buy“

Die UBS hat Aktien der Chevron Corp. vor Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 80,00 (Kurs: 61,37) Dollar belassen.

dpa-afx NEW YORK. Die UBS hat Aktien der Chevron Corp. vor Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 80,00 (Kurs: 61,37) Dollar belassen. Unter anderem negative Wechselkurseinflüsse dürften eine ansonsten solide operative Entwicklung überschatten und im zweiten Viertel 2009 zu einem Gewinn je Aktie deutlich unter den Markterwartungen führen, schrieb Analyst William Featherston in einer Studie vom Freitag. Als weiteren Grund nannte er den schwachen Verlauf bei Raffinerie und Vermarktung (R & M).

Er senkte seine Gewinnprognose je Aktie für das zweite Quartal von 1,27 auf 0,70 Dollar. Auch ohne Berücksichtigung der schwer kalkulierbaren Währungseinflüsse wäre das Quartalsergebnis mit 0,95 Dollar enttäuschend. Da die Analysten der Aktie insgesamt sehr positiv gegenüberstünden, dürfte sich die Aktie nach einer Enttäuschung relativ schwach entwickeln.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent über der von UBS erwarteten Marktrendite liegt.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%